Home Projekte Bilderbuch Links Termine Mitmachen Über uns Partner Impressum  





Sie müssen den Flash-Player installiert haben.

   

Kinder in Gefahr e.V.

 


Das Netzwerk der
Blauen Herzen:

C.I.P. gGmbH

City Stiftung Berlin

Kinder
in Gefahr e.V.

Together e.V.

Das Blaue Herz

Bridge of hearts
 


27. Dezember 2009

Diplomatisches Flair und Russische Seele

Am 27.12.2009 fand in der Wilmersdorfer Auenkirche in Zusammenarbeit mit Kinder in Gefahr e.V. und der Stiftung für Grundwerte und Völkerverständigung ein Konzert "Zwischen den Jahren" statt, das durch den Besuch zahlreicher Diplomaten besonders ausgezeichnet wurde.
Der Reinerlös der Veranstaltung war dabei je zur Hälfte für das gesellschaftliche und soziale Engagement beider Organisationen bestimmt.
Das vielfältige Programm der SILVER STRINGS bot traditionelle russische Volksweisen und einen Einblick in das Werk bekannter russischer Komponisten wie Borodin, Glinka, Mussorgski, Tschaikowski, Schostakowitsch und Stravinski sowie Stücke internationaler Meister, z. B. von Offenbach und Puccini. Den musikalischen Schlusspunkt setzte der CHOEUR DIPLOMATIQUE, der Diplomaten-Chor des Auswärtigen Amts unter der Leitung von Markus Wettstein.
Ein besonderer Dank gilt Horst Brauner von JUBAL KULTOURS BERLIN für Konzeption und Organisation und Dr. Andreas Jahn für Inspiration und Moderation.
 


Im winterlichen Berlin öffnete die Auenkirche Ihre Pforten zwischen den Jahren…


… und zog zahlreiche Besucher an…


…,die von dem vorzüglichen Orchester Silver Strings aus St. Petersburg…


..unter der Stabführung von Alexander Afanasjew erwartet wurden.


Olga Zharikova und Olga Skripnichenko gehörten mit ihrer Gesangskunst zu den Glanzlichtern des Konzerts...


..das viele instrumentale Überraschungen bot.


Unter der Leitung von Markus Wettstein und dem Dirigat von Alexander Afanasjew setzte der Choeur Diplomatique des Auswärtigen Amtes einen eindrucksvollen musikalischen Schlusspunkt.


Glücklich vereint mit dem Dirigenten und den Solistinnen der Silver Strings ließen die drei Organisatoren Dr. Andreas Jahn (vorne), Horst Brauner (2. v. r.) und Siegfried Helias (3. v. r.) den Abend heiter ausklingen.

 

zurück zur Bilderbuchseite