Home Projekte Bilderbuch Links Termine Mitmachen Über uns Partner Impressum  





Sie müssen den Flash-Player installiert haben.

   

Kinder in Gefahr e.V.

 


Das Netzwerk der
Blauen Herzen:

C.I.P. gGmbH

City Stiftung Berlin

Kinder
in Gefahr e.V.

Together e.V.

Das Blaue Herz

Bridge of hearts
 


17. August 2012

Heiteres und Weiteres

Ein "Dauerbrenner" der besonderen Art ist im Charity Bereich die alljährliche Veranstaltung "Heiteres und Weiteres" in der Friedenskirche der Stephanus-Gemeinde.
Erneut präsentierten Deutschlands meistgespielter Bühnenautor Horst Pillau und Erfolgsautor Bernd Philipp Geschichten zum Schmunzeln und zum Nachdenken, eben Heiteres und Weiteres…
Den Reinerlös erhielt wie immer die Stephanus-Schule für Ihre Arbeit mit geistig, körperlich und mehrfach behinderten Kindern.
 


Einladend: Die Friedenskirche auf dem Gelände der Stephanus-Stiftung in Weißensee.


Schulleiterin Karen Schulz (r) begrüßt vor der Lesung herzlich das Ehepaar Susanne und Horst Pillau.


Ein "ActivTable" sollte in diesem Jahr mitfinanziert werden. Er ermöglicht als interaktives Medium den Schüler/innen zusammen zu arbeiten, zu lernen und etwas zu erreichen.


Angelika Arndt vom Förderverein der Stephanus-Schule erläuterte, wie wichtig der zu fördernde "ActivTable" für die didaktische Gruppenarbeit in der Schule ist.


Musikalischer Auftakt mit der Band des Lehrer-Kollegiums.


Schirmherr Horst Hartramph (l) kündigt das Erfolgsduo Bernd Philipp (m) und Horst Pillau (r) an.


Angela und Max Philipp schenkten den Gästen "reinen" Wein vom Weinladen Schmidt ein.


Die edlen Tropfen tragen zum Gesamterlös der Lesung und zur Stimmung beim Ausklang bei, wie man hier bei Anne Helias, Werner und Liesel Christ sieht (v l n r).


Zufrieden mit dem Veranstaltungserfolg sind Kathrin Bernikas, Vorsteherin der BVV Marzahn-Hellersdorf und Charity-Organisator Siegfried Helias von Kinder in Gefahr.

 

 

zurück zur Bilderbuchseite