Home Projekte Bilderbuch Links Termine Mitmachen Über uns Partner Impressum  





Sie müssen den Flash-Player installiert haben.

   

Kinder in Gefahr e.V.

 


Das Netzwerk der
Blauen Herzen:

C.I.P. gGmbH

City Stiftung Berlin

Kinder
in Gefahr e.V.

Together e.V.

Das Blaue Herz

Bridge of hearts
 


26. September 2016

»Memory« Charity-Gala Stars in Concert

Zum achtzehnten Mal seit 1999 führte die gemeinnützige Initiative Kinder in Gefahr e.V. am 5. Oktober um 19.30 Uhr auf Einladung des Produzenten Bernhard Kurz und der Direktorin des Estrel Hotels Ute Jacobs die »Memory« Charity-Gala Stars in Concert im Estrel Festival Center durch. Die Schirmherrschaft lag wieder in den bewährten Händen von Alt-Bürgermeister Prof. Bodo Manegold.

Großartige Musik und ein wunderbares Programm begeisterte das Publikum. Bei der Charity Gala im Estrel Festival Center überreichte Thomas Gärber von der Sparda-Bank Berlin eG am Ende des Abends einen Spendenscheck über 20.000 Euro an den Veranstaltungsorganisator Siegfried Helias. Die Spende ging je zur Hälfte an den Verein Kinder in Gefahr e. V. für seine soziale Arbeit und an Berliner helfen e. V. für die Betreuung krebskranker Kinder. Unterstützt wird damit ein Projekt der Berliner Charité, das den Eltern krebskranker Kinder ermöglicht, während der Behandlung bei ihnen zu wohnen und für die begleitende Klangschalentherapie.
 


Schöner Auftakt! Hajo Herrmann (m.) und Erhard Pietsch (r.) überreichen einen Spenden-Scheck in Höhe von EUR 500,00 Euro.


Gemeinsam mit ihrem Klangschalentherapeuten Minas Suluyan (r.) erläutert die 8jährige Marie Luise wie ihr Heilungsprozess gefördert wurde.

Stars in Concert ist nach wie vor eine Erfolgsstory und wurde für seine perfekte Doppelgänger-Show mehrfach in Las Vegas ausgezeichnet. Bei der »Memory« Charity-Gala begeisterten die Doubles der Blues Brothers, Freddie Mercury, Tom Jones, Elvis Presley und Tina Turner…
 

Sie müssen den Flash-Player installiert haben.
 


… das Publikum…


… zu dem auch Petra Götze von Berliner helfen e.V. (3 v. l.)und Senator a. D. Jürgen Kleemann (r.) gehörten.


Das letzte Wort hatte diesmal Thomas Gärber (r.) Vertriebsleiter von der Sparda-Bank Berlin e. G., der dem Veranstaltungsorganisator Siegfried Helias einen Scheck über 20.000,00 Euro für den guten Zweck überreichte.


Zum Abschluss: Mit den Stars des Abends stellte sich auch der Produzent Bernhard Kurz (3. von l.) den Fotografen.

Fotos: Christian Kruppa

zurück zur Bilderbuchseite