Termine

30. Okto­ber 2021 - Pres­se­ball Ber­lin (Kin­der in Gefahr e. V. ist Cha­ri­ty-Part­ner) - vor­be­halt­lich der der­zei­ti­gen gesell­schaft­li­chen Entwicklung.

© Ralf Jacob

17. August 2021 - „Memo­ry“ Cha­ri­ty-Show Stars in Con­cert – vor­be­halt­lich der der­zei­ti­gen gesell­schaft­li­chen Entwicklung.

©Chris­ti­an Kruppa

Kultur und Kinder: ABBA-Story hilft Bühnenstars und krebskranken Kindern

Die all­jähr­li­che Cha­ri­ty – Gala STARS IN CONCERT der Initia­ti­ve Kin­der in Gefahr e. V. för­dert auch in die­sem Jahr auf Vor­schlag des Pre­mi­um-Part­ners Spar­da-Bank Ber­lin eG wie­der krebs­kran­ke und gesund­heit­lich beein­träch­tig­te Kin­der und Jugend­li­che. Dazu laden die Ver­an­stal­ter in Zusam­men­ar­beit mit dem Show-Pro­du­zen­ten Bern­hard Kurz und der Est­rel-Direk­to­rin Ute Jacobs herz­lich ein:

»Memo­ry« Cha­ri­ty – Gala “Thank you for the music”: Die ABBA-Sto­ry, Diens­tag, 17. August 2021, 19:30 Uhr (Ein­lass 18:30 Uhr) im Est­rel Show-Thea­ter, Son­nen­al­lee 225, 12059 Berlin

In die­sem Jahr wer­den Kul­tur und Kin­der geför­dert. Mit der einen Hälf­te der Spar­da-Bank-Spen­de in Höhe von EUR 20.000,- wer­den über den Ver­ein Ber­li­ner hel­fen e. V. krebs­kran­ke Kin­der im Ronald-McDo­nald-Haus unter­stützt. Die ande­re Hälf­te geht an die Initia­ti­ve Kin­der in Gefahr, u. a. für die Betreu­ung von gesund­heit­lich beein­träch­tig­ten Kin­dern und Jugendlichen.

Über zwan­zig­mal ver­zich­te­ten die Büh­nen­stars und ihre Crews in den letz­ten Jah­ren auf ihre Gage. Jetzt waren sie pan­de­mie­be­dingt fast acht­zehn Mona­te beschäf­ti­gungs­los – und folg­lich ohne Ein­nah­men. Des­halb ver­zich­tet das Ver­an­stal­ter­team auf die Erlö­se aus dem Ticket­ver­kauf und reicht sie in vol­ler Höhe an alle Mit­wir­ken­den auf, vor und hin­ter der Büh­ne weiter. 

Der Titel »Memo­ry« Cha­ri­ty – Gala wur­de zu Ehren und im Andenken an die Inia­to­ren der all­jähr­li­chen Bene­fiz­ver­an­stal­tung Ted­dy Klap­per und Sieg­fried Herr­mann gewählt. Unter­stützt wird das Event u. a. von der Evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de Alt-Buc­k­ow und der Initia­ti­ve Sym­pa­thi­sches Buc­k­ow. Die Schirm­herr­schaft hat erneut Alt-Bür­ger­meis­ter Prof. Bodo Man­egold übernommen.

Mit der ABBA-Sto­ry „Thank you for the music“ tau­chen die Zuschauer/innen noch ein­mal gänz­lich in die Par­ty­zeit der 70er Jah­re ein. In der zwei­stün­di­gen Live-Sow wer­den sämt­li­che bekann­ten Hits von Dan­cing Queen bis Water­loo prä­sen­tiert – von einer For­ma­ti­on die ABBA nicht nur optisch ver­blüf­fend ähn­lich sieht, son­dern auch musi­ka­lisch per­fekt mit ihren skan­di­na­vi­schen Vor­bil­dern über­ein­stimmt. Dazu Show-Pro­du­zent Bern­hard Kurz: „Ganz wich­tig: Es klingt, als ob man zu Hau­se eine ABBA-CD hört. Die Künst­ler sin­gen live, beglei­tet von einer Live-Band“. Das Kon­zert ist inso­fern auch eine Hom­mage an ABBA und an ihre Musik.

Kar­ten sind zum Preis von EUR 20,- inkl. Begrü­ßungs­cock­tail zu den geschäfts­üb­li­chen Zei­ten erhältlich:

SP: HEKO, Fern­seh-Video-Haus­ge­rä­te & Ser­vice, Buc­k­ower Damm 199, 12349 Ber­lin, Mo-Fr, 9–14 Uhr, Tel.: 030 / 604 29 39, Fax: 030 / 605 20 99.

oder bei Ange­li­ka Herr­mann – Tel.: 742 94 72, Fax: 6008 3546, Mail: angelika_herrmann@icloud.de 

Rück­fra­gen an: Sieg­fried Heli­as, Kin­der in Gefahr, Mobil­funk 0172 310 63 92

Fotos und Logos kön­nen mit die­sem Link her­un­ter­ge­la­den werden:

https://estrel.canto.com/b/PBQA3

Abdruck hono­rar­frei bei Ver­merk S.I.C. Ver­an­stal­tungs GmbH

Nach oben